Schulleiter

Schulleiter Martin Eichhorn (6. Dan) leitet das Traditional Taekwon-Do Center Freising seit 1996.

Der Polizeiangestellte ist verheiratet und hat zusammen mit seiner Frau Elisabeth (2.Dan) zwei Kinder, Sophia und Michael.

Martin Eichhorn betreibt Taekwon-Do seit 1984. Er wurde lange Jahre von Großmeister Michael Märkl (6.Dan) ausgebildet, seit 1996 ist er direkter Schüler von Großmeister Kwon, Jae-Hwa (7.Dan).

Von 1985-1996 war er bei vielen regionalen und deutschen Meisterschaften mit Platzierungen erfolgreich, unter anderem wurde er 1996 deutscher Meister im Freikampf.

Seit 1997 arbeitet M. Eichhorn mit der Volkshochschule Freising zusammen und hält Kurse für Traditionelles Taekwon-Do.

Martin Eichhorn vor dem Pulguksa-Tempel in Korea

2001 richtete er eine Benefizgala im Asamsaal Freising aus, zu der Systemgroßmeister Kwon, Jae-Hwa (7. Dan) extra aus New York anreiste. Die Veranstaltung fand sehr positives Feedback in den Freisinger Medien, auch in Bayern 1 wurde darüber berichtet. Der Erlös in Höhe von 7000.- DM ging an das Kinderheim St. Klara.

Im November 2003 begleitete er Großmeister Kwon, Jae-Hwa nach Korea und wurde zum Ehrenmitglied der Pusan Taekwon-Do Association ernannt.

2005 nahm er an der Gala „40 Jahre Taekwon-Do in Europa“ im Circus Krone, München teil und legte nach der Veranstaltung die Prüfung zum 5.Dan (Großmeistertitel) ab. 

 Im Februar 2008 organisierte er in Freising einen Benefizlehrgang der Traditional Taekwon-Do Federation mit 450 Teilnehmern. Der Erlös betrug zusammen mit einer Spende der Taekwon-Do Centers Freising 3000.- Euro und kam dem Kinderheim St. Klara zugute. 

Am 27.02.2010 legte Martin Eichhorn auf dem Bayernlehrgang in Holzkirchen vor Großmeister Kwon, Jae-Hwa die Prüfung zum 6. Dan ab.

Im November 2011 leitete er das Bundesturnier der Farbgurte in Traunreut mit Bundesminister Dr. Peter Ramsauer als Ehrengast (knapp 800 Aktive).

Taekwon-Do Lebenslauf

1984

Beginn im Black Belt Center München-Ost bei Michael Märkl (4.Dan).

1988

Prüfung zum 1.Dan.

1989

Mitglied des deutschen Teams beim Länderturnier in Melbourne/Florida.

1989

Prüfung zum 2.Dan.

1991

Mitglied der deutschen Teams beim Länderturnier in Athen/Griechenland.

1991

Teilnahme am Taekwon-Do Festival in Paphos/Zypern.

1992

Prüfung zum 3.Dan.

1996

Eröffnung des Traditional Taekwon-Do Kwon, Jae-Hwa Centers Freising.

2001

Ausrichter der 1. Freisinger Taekwon-Do Gala.

2001

Prüfung zum 4.Dan auf der 1. Freisinger Taekwon-Do Gala.

2002

Teilnahme an der Taekwon-Do Benefizgala in Charlottsville, Virginia.
Teilnahme an der Taekwon-Do Benefizgala in Fort Lauderdale, Florida.

2003

Mitglied der deutschen Delegation in Korea.
Ehrenmitglied der Pusan Taekwon-Do Association.

2005

Teilnahme an der Gala „40 Jahre Taekwon-Do in Europa“ im Circus Krone, München.

2005

Prüfung zum Großmeister (5.Dan).

2006

Teilnahme am „International Seminar in Fort Lauderdale, Florida“

2007

Teilnahme am „Internationalen Taekwon-Do Seminar in Zypern“

2008

Ausrichtung des Benefizlehrgangs mit 450 Teilnehmern zugunsten des Kinderheims St. Klara mit einer Spende von 3000.- Euro.

2009

Ausrichtung des „Lehrgangs der Münchner Schulen“ mit 270 Teilnehmern.

2010

Prüfung zum 6. Dan auf dem Bayernlehrgang in Holzkirchen.

2010

Leitung des Städteturniers in Traunreut (250 Teilnehmer)

2010

Lehrgangsleitung auf dem Bundeslehrgang in Heidelberg

2011

Lehrgangsleitung auf dem Bundeslehrgang in Lörrach

2011

Leitung des Bundesturniers der Farbgurte in Traunreut (680 Teilnehmer)

Sportliche Erfolge

1985

Bundesturnier, Wiesbaden

2.Platz Freikampf

1989

Dt. Meisterschaft, Aschaffenburg

1.Platz Hyong

1990

Dt. Meisterschaft, Augsburg

1.Platz Bruchtest1.Platz Freikampf

1990

Bundesturnier, Wiesbaden

1.Platz Bruchtest

1990

Gala, Sheraton München

1.Platz Hyong
1.Platz Freikampf Beste Technik

1990

Gala, Frankfurt

2.Platz Hyong
3.Platz Freikampf

1991

Gala, Cirkus Krone München

1.Platz Hyong

1992

Dt. Meisterschaft, Erlangen

1.Platz Hyong
1.Platz Bruchtest

1996

Dt. Meisterschaft, Würzburg

1.Platz Freikampf